Amo te Iulia iaculator.

Rights to Copy by Wilhelm Schütze
 

Zurück zur Seite vorher

Seitenzugriffe seit dem 29.06.2006 1826

Diese Domain  www.das-gibts-doch-nicht.info an einen Freund weiterempfehlen

Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen

Möchten Sie diese Domaine als Startseite haben...

 
Gibt es eine Zensur ?
Nein, so würde ich das nicht nennen dürfen.

Winfried Thomsen



Es wird gesagt, die Zeitung sei der Spiegel der Zeit. Diese Auffassung berechtigt die Zeitung, auch alle Niederträchtigkeiten der Zeit zu verbuchen, was dann wieder ungünstig auf die Zeit zurückwirkt. Kann man bei dem ungeheuren Einfluß, den die Presse ausübt, nicht umgekehrt sagen, die Zeit ist der Spiegel der Zeitung ? Man merkt es im Verkehr mit den Leuten leicht an, welche Zeitung sie lesen. Des Blatt sie lesen, des Lied sie singen. Demnach müßte die Presse mehr das Positive, das Aufbauende verbreiten, sie müßte Nachbild und Vorbild des Lebens sein.

Peter Rosegger, 1912
Manipulation


Wenn Sie sich mit diesem Thema bisher noch nicht intensiv beschäftigt hattten,
empfehle ich Ihnen zuerst die ältesten Infos zu lesen (ganz nach unten scrollen) .
Ab dem 1.12.2007 werden die Infos in dieser Rubrik nicht mehr aktualisiert.
Die Begründung dafür finden Sie hier.
Wenn Sie daran Interesse haben, regelmäßig darüber informiert zu werden, was Sie in der üblichen Presse, im Fernsehen oder im Rundfunk nicht erfahren, wenn Sie daran interessiert sind, Hintergründe über aktuelle Ereignisse zu erfahren, wenn Sie daran interessiert sind, aktuelle Themen einfach aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten, dann
abonnieren Sie meinen Newsletter für monatlich 1 Euro
 
 
Sollen Foren mundtot gemacht werden ?
Die Tonangeber
Die "öffentlichen" Meinungsmacher
Das Medien Monopol
Pressesfreiheit in China
Medienlenkung
Zensur findet nicht statt
EU will Internet-Zeitungen stärker kontrollieren
DIE MACHT DER MEDIEN
Vorsicht Medien sind manipuliert
Deutschland - Im Tal der Ahnungslosen
Wer besitzt die Fernsehsender in den USA?
25 unterschlagene Pressethemen
Die völlig neue Meinungsfreiheit
Fernsehmanipulation
Die Moral machts
Pressefreiheit ade! - Journalisten im Fadenkreuz der Geheimdienste
Wohin rennen wir eigentlich?
Globale Medienmacht
Aufruf
Alle großen Medien in den USA täuschen das amerikanische Volk
Interessante Medien
Polizeiübergriffe gegen Journalisten und Redakteure
Für alle die gerne Bildzeitung lesen, hier eine optimale Seite um selbst hinterfragen zu lernen !
Geld, Macht, Medien
Selbstmord oder Exempel ?
Springer-Konzern
Keine Pressefreiheit in Rumänien dank deutschem Verlag
FBI schaltet Indymedia weltweit ab
Eine beispiellose Verletzung der Presse- und Meinungsfreiheit
Herrschaftspresse Montagsdemonstrationen und Medien
Zu zweit gegen die WAZ?
"Ministerschreiben perfide Fälschung"
Eine freie Presse gibt es nicht
Warum sind die Medien voll von eigentlich unwichtigen Meldungen ?
Missbrauch publizistischer Macht
Die Demokratie in Deutschland und die Eigentumsverhältnisse in den Medien. Eine Analyse
Folgende Zeitungen, Zeitschriften und Magazine durften sich im Jahr 2002 über Anzeigenaufträge der Bundesregierung freuen:
Im Unterschied zu den amerikanischen Presse-Schoßhündchen glaubten die Reporter der BBC, es wäre ihre Pflicht, den Behauptungen - die über Leben und Tod entschieden - nachzugehen
Maulkörbe für Journalisten 31.01.2004
Nach Hutton-Bericht soll bei britischer BBC verstärkte Zensur eingeführt werden
Der Wahrheit ins Auge - Vom Untergang der "Demokratie  
Wir sind Vollidioten und wir werden von Vollidioten regiert.
Zensurmaßnahmen bei SAT.1?  
Diese doch wichtige Nachricht wurde nach meiner Beobachtung von SAT.1 danach nicht mehr wiederholt.
»Für Zahnersatz, Lenin und wider den Krieg« 04.11.2003
Ignorant – aber auch interessiert: Wie die Presse auf die Demonstration der 100 000 in Berlin reagierte
Frankfurter Antikriegs-Demonstration  
Wir alle kennen diese Propaganda: „Wiederhole ständig die Lügen, am Ende werden die Leute den Lügen glauben“.
Mein Freund, der Chefredakteur 10.2003
Es bedarf keiner Verschwörung, um eine gesamte Presselandschaft zu streamlinen und auf eine Linie zu bringen.
Ebay arbeitet mit den Strafverfolgungsbehörden zusammen 10.2003
Und diese Informationen gibt Ebay bereitwillig an staatliche Stellen, wenn diese danach fragen. "Ein Gerichtsbeschluß ist nicht nötig", so Sullivan.
Abgesang auf einen Mythos:  
Demokratie – die süße Mär
Haim Saban kauft deutsche Fernsehsender Sat 1, ProSieben, Kabel 1, N 24 usw.  
Nun kann der US-jüdische Medienmanager Saban über den größten deutschen privaten TV-Konzern herrschen
Der unpolitische Mensch  
Hier spielt sicherlich eine Rolle, daß sich immer weniger Menschen glauben, verantwortlich fühlen zu müssen, weil es ihnen selbst und ihrer Umwelt heute so gut geht, wie nie zuvor in der Geschichte.
Medien, Medienlenkung, Meinungsmanipulation 01.07.2003
Europa soll PR-mässig bearbeitet werden, um so die Friedensbewegung zu schwächen
Die medialen Cheerleader  
Der Golfkrieg hat ein weiteres Mal gezeigt, dass es auch kritischen Journalisten schwer fällt, weniger über den Kampf, als vielmehr über den Konflikt zu berichten
Lüge, Wahrheit..  
Unser falsches Wissen ist das größte Kapital der Manipulierer, das sie sich über viele Jahre hart erarbeitet haben.
Die Medien und der Krieg: Zensur bei den Monopolen?  
Welche Erfahrungen haben Sie im Irak-Krieg mit den britischen Medien gemacht?
Warum haben wir noch keine Verfassung?  
Warum haben wir noch keine Verfassung?
Die deutsche Presse und der Irakkrieg 25.04.2003
Seit dem militärischen Erfolg der USA im Irak hat sich der Wind im deutschen Blätterwald um 180 Grad gedreht.
Amoralische Friedenspropaganda 25.04.2003
..veranlaßte Peter Voß, Intendant des für die Irak-Berichterstattung im Ersten zuständigen Südwestrundfunk (SWR), die medialen Kriegsskeptiker öffentlich abzumahnen
Ab heute wird zurückgeschossen 18.04.2003
Warum die Journalisten im Irak selbst zur Kriegspartei wurden
Warum die Mainstreammedien "Mainstream" sind  
Warum die Mainstreammedien "Mainstream" sind
Die PR-Maschine der Bush-Krieger 27.03.2003
Verglichen mit der PR-Maschinerie des Bush-Regierung stünden sämtliche PR-Agenturen "wie Zwerge" da.
Zensur im Internet 27.03.2003
Kaum hatte al-Dschasira seine englischsprachige Ausgabe ins Netz gestellt ( Reif für die Halbinsel? fingen offenbar die Angriffe auf die sowieso überlasteten Server an
Der Nutzen von Lüge und Fiktion 14.02.2003
.Politik, Publizistik und Massenmedien belügen übereinstimmend nicht nur ihre Adressaten, die vorgeblich souveränen Staatsbürger, sie belügen sich selbst.
Meinungsfreiheit  
.Die jetzt Freigelassenen waren am 15. November in den süditalienischen Städten Cosenza, Tarent, Neapel, Reggio Calabria und Vibo Valenzia verhaftet und sofort in Hochsicherheitsgefängnisse gebracht worden, in denen sonst nur Terroristen oder Mafiosi einsitzen.
Warum Amerikaner beinahe alles glauben 25.11.2002
Wir sind die konditioniertesten, programmiertesten Wesen, die die Welt je gesehen hat.
Die Machenschaften des ZDF 19.11.2002
.Auch fällt der immer deutlicher zum Tragen kommende, unterschwellige Ton in sämtlichen Politik-, Wirtschafts- und Nachrichtenmagazinen im ZDF auf
Konditionierung  
.Wenn nun das Informationen verarbeitende Organ, vulgo: Das Gehirn, fortlaufend mit Informationen einer bestimmten Art genährt wird, erfolgt hierdurch eine Gewöhnung ("Konditionierung") des betreffenden Organs und damit der Psyche des Lebewesens
Wichtige Programmempfehlung zum Genua Gipfel !!! 30.07.2002
.Du wärst schockiert gewesen. Selbst ich, obwohl ich so einiges schon wusste über den G8 Gipfel, hatte keine Ahnung was da wirklich abgelaufen ist
Abhängigkeit von den Verlegern 27.07.2002
Der Frankfurter Rundschau wurde am 16.05.02 von ihren Verlegern untersagt, eine bezahlte Anzeige abzudrucken...
Eisbergspitze des Tages 25.07.2002
Auf einen Abgeordneten kommen in Berlin drei Lobbyisten, die mit gefüllten Bankkonten, kostenlosen Ferienflügen und Bordellbesuchen das betreiben, was CSU-Landesgruppenchef Michael Glos richtig als »normales Geschäft« bezeichnet
Das Wimmern nach der Peitsche: Sicherheit und Kontrolle 13.07.2002
Totale Aufhebung des Postgeheimnisses. Abnahme von Fingerabdrücken, Fotografieren, Bluttest und Urinanalyse ausnahmslos von jeder arretierten Person, noch bevor ihr ein Vergehen zur Last gelegt werden kann.
Arabische Medien gehen in die Offensive 17.07.2002
Saudi-Arabien will Nachrichtensender für Europa und Nordamerika aufbauen
PunktCom-Aus 01.07.2002
....setzt der Finanzskandal um den zweitgrößten US-Telefonkonzern WorldCom neue Negativmaßstäbe.
Kaufpresse 28.06.2002
Zu den lustigsten Blödeleien der DDR-Beseitigungshelden vom Herbst 1989ff gehörte die groteske Idee, mit Springer, Bertelsmann oder FAZ werde eine »freie Presse« ins Land einziehen,
Medien auf Bush-Kurs 25.06.2002
Von einer weitaus intensiveren Selbstzensur und Unterwerfung der »freien« amerikanischen Presse unter die propagandistischen »Erfordernisse« des »Kriegs gegen den Terror« der Bush-Regierung zeugen jüngste Entwicklungen in den USA
Neue Medienmacht 13.06.2002
Gemeinsam mit der Commerzbank und Columbia Pictures soll Leo Kirchs Erbe angetreten und sein Medienreich übernommen werden.
TV-Hypnose 15.05.2002
Die Größte Gefahr ist immer die, die schleichend ist, so dass man sie aus vermeintlichen Mangel an Indizien leicht verwirft und man immer dagegen dementieren kann
Meinungssoldaten im Ersten 20.04.2002
Presseoffiziere müssen Überstunden schieben, damit aus der Liquidierung des palästinensischen Widerstands kein mediales Waterloo wird.
Katze aus dem Sack 18.04.2002
Anstatt wie gewohnt in aller Ruhe im stillen Kämmerlein eine ruhige Kugel zu schieben und die Liberalisierung des Welthandels voranzutreiben, muß er sich nun der öffentlichen Kritik stellen.
Journalisten im Krieg: Presse unerwünscht? 05.04.2002
Was wir aber auf keinen Fall gutheißen können, ist, daß von vornherein die Anwesenheit der Presse an diesen Orten ausgeschlossen wird. Das halten wir für einen Eingriff in die Pressefreiheit.
Das Schweigen der Medien... 31.3.2002
Massenmedien sind längst nicht mehr die Diener der Öffentlichkeit. Sie sind zu Dompteuren mutiert, welche die Meinung des primitiven Wesens namens 'Volk' zu trimmen haben.
Information Warfare 23.3.2002
Die Medien sind im Krieg fester Bestandteil der psychologischen Kriegsführung, ebenso bei der Vorbereitung einer Aggression
Haben wir ein neues Bild vom Krieg? 05.03.2002
die NATO spricht nun nicht mehr von »Verteidigung« im Falle eines Angriffs auf ein Mitgliedsland, sondern von der Wahrung von Interessen (was ein gewaltiger Unterschied ist)
Mediale Spielregeln ruinieren die Politik 1.3.2002
Die Parteiendemokratie wird zur Mediendemokratie, warnt der Politologe Thomas Meyer. Hohe Aufmerksamkeitswerte werden zum Maß aller Dinge, die Inszenierung verdrängt politische Inhalte
Indymedia under attack 22.2.2002
Italien: Polizeiaktionen gegen Internet-Netzwerk von Globalisierungsgegnern
Propaganda-Krieg mit Falschmeldungen? 20.2.2002
Das Pentagon will eine riesige Propaganda-Aktion starten und gezielt Falschinformationen im Ausland streuen.
Kirchs Königsindisch 12.2.2002
Glaubt man der Financial Times (FT), setzt der angeschlagene Kirch-Konzern zur Rettung seines Unternehmens auf den Verkauf einer für ihn bisher strategischen Unternehmensbeteiligung.
K I R C H 31.1.2002
Klamm und heimlich Jahrelange Schuldenwirtschaft brachte den verschwiegenen Medienkonzern in eine fast ausweglose Lage. Kirchs Verbindlichkeiten betragen nun fast sechs Milliarden Euro.
Manager-Magazin
Innere Sicherheit 28.1.2002
durch sein großes engagement für die angeklagten recherchierte schily einige zusammenhänge, die dem deutschen staat nun gar nicht behagten.dass er sie nicht verriet, begründet seine heutige stellung als bundesinnenminister.
Information von unten: Demnächst live aus Argentinien? 30.1.2002
Am 19. bis20. Dezember waren zeitweise bis zu 90 Prozent der Bewohner von Buenos Aires auf den Straßen. Das war ein riesiger Aufstand. Der wurde in den hiesigen Medien heruntergespielt. Auch seine Ursachen:
Die Türen der Wahrnehmung  
Wir sind die konditioniertesten, programmiertesten Wesen, die die Welt je gesehen hat. Nicht nur, daß unsere Gedanken und Einstellungen kontinuierlich geformt und gestaltet werden;
Amerikaner sind Ziel der größten Medien- Gehirnwaschkampagne in der Geschichte  
Werden Sie gehirngewaschen? Was ist mit manchen Ihrer Nachbarn, sind die gehirngewaschen? Bevor Sie antworten, lassen Sie uns Ihnen einige einleitende Fragen stellen:
TV6 abgeschaltet  
In der Nacht von Montag auf Dienstag hat der Kanal TV-6 aufgehört zu senden. Das Medienministerium hat um Mitternacht die Sendelizenz von TV-6 zurückgezogen. Dies hatte zuvor das Oberste Gericht angeordnet.
Moskau-Guide
Vertrag Axel Springer  
Dieses Dokument wurde mir digital zugesandt. Über die Echtheit kann ich keine Aussage machen.
Geheimer Staatsvertrag  
Dieses Dokument wurde mir digital zugesandt. Über die Echtheit kann ich keine Aussage machen.
Kredit- und Zinssystem reformieren 9.1.2002
Ketzin ist pleite, Potsdam ist pleite, die Kommunen sind pleite, die BRD ist pleite, Argentinien ist pleite, Japan ist pleite, die USA sind pleite, England ist pleite, Jugoslawien ist pleite, Afghanistan ist pleite, Pakistan ist pleite, Israel ist pleite
Maastricht-Euro wird in der Depression versagen 9.1.2002
Mit der Einführung des neuen Euro-Bargeldes wurde zwar kurzfristig in einigen Ländern der Eurozone eine gewisse Euphorie ausgelöst, doch die Folgen der weltweiten Wirtschaftsdepression werden bald die Grundfesten der neuen Währung erschüttern.
Japanische Krise bedroht den Dollar 9.1.2002
." Hayami verwies jedoch auch auf die Probleme der USA: "Japan hat nicht die größten Schwierigkeiten von den großen Industrieländern. Viele Analysten sind der Meinung, daß die US-Wirtschaft in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf Grund laufen wird."
Zur Beurteilung der Weltlage zum Jahresbeginn 2002 9.1.2002
Zur Beurteilung der Weltlage zum Jahresbeginn 2002 bemerkte LaRouche, die Welt sei in die entscheidende Endphase der Auflösung des gegenwärtigen Weltwährungs- und Finanzsystems eingetreten.
Europa, steh uns bei! 10.1.2002
Neue Regeln in der Gemeinschaft sind die letzte Hoffnung der Opposition gegen Berlusconi
Man wird einwenden, dass nicht alle Medien Berlusconi gehören. Richtig. Aber man nehme zum Beispiel die Medienfreiheit des Fernsehens. Vor einigen Monaten konnte man noch stark auf die Geburt eines dritten Fernsehpols hoffen. Der Kanal „La 7“, der vom Padron der Telecom Marco Troncheti Provera übernommen worden war, versprach........
Von Gianni Vattimo ............Südd. Zeitung
AUFRUF ZUR REBELLION 29.11.01
Sie behaupten, sie wollten den Frieden - und bereiten den Krieg vor.
Sie behaupten, sie müßten den Krieg vorbereiten, um den Frieden zu schützen, und verschweigen, daß diese Formel noch immer zu Krieg geführt hat.
Sie behaupten, sie wollten unsere Souveränität schützen, und machen uns vom Ausland abhängig.
Schreibtischtäter eröffnen Krieg um die Köpfe 10.11.01
»Sie sitzen am Schreibtisch und werden kriegerisch.« Wie jener Herr von Lojewski vom ZDF, der zwei Tage zuvor gegen 22 Uhr mit patriotisch bebender Stimme verkündete: »Die Botschaft des Tages: Wir sind dabei!« Die Berliner Springer-BZ titelte am nächsten Tag: »Wir sind dabei!«
Die Massenmedien - 1. Teil 28.10.01
Alle in den Medien arbeitenden sind heute in der Gewerkschaft IG Medien vereinigt. Diese Tatsache wirft ein Licht auf den Journalismus und zeigt, was das eigentliche Wesen des Journalismus ist
Die Massenmedien - 2.Teil 28.10.01
hat das Finanzkapital einen entscheidenden Einfluß auf die Meinungsbildung.
Die Massenmedien - 3.Teil 28.10.01
Die einzelnen Bürger möchten bei der Allgemeinheit mitreden können. Da in der Allgemeinheit nur über die von den in den Massenmedien angeschlagenen Themen diskutiert wird, sind die einzelnen Bürger auf den Konsum der Massenmedien abgewiesen. Diese Abhängigkeit wird von den Massenmedien in einem großen Maße ausgenutzt.
Herr Springer, klagen Sie! 28.10.00
Kernpunkt des Artikels ist die Behauptung des Autors, der Axel Springer Verlag sei eine Kreatur des CIA! Etwa sieben Millionen Dollar seien Anfang der fünfziger Jahre aus den Kassen des CIA in die Kassen des bundesdeutschen Pressezaren gelangt.
Angriffe auf die Pressefreiheit 29.9.01
Letzte Woche wurden zwei Journalisten wegen kritischer Kommentare über den US-Präsidenten aus ihren Jobs gefeuert, ein bekannter Talkmaster musste sich öffentlich entschuldigen und Bushs Pressesprecher drohte den Medien mit dem Maulkorb.
Die Medien sind eine Multimillionen-Dollar-Industrie  
Es ist oft ganz überraschend, was einem in den Sinn kommt, wenn man über die Presse nachdenkt. Wir halten sie oft für etwas alltäglich Gegebenes, so als sei sie unser Fenster zur Welt
   


Hinweis zu Links
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass mit Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind.
Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanziert.
Wir haben Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt:
Wir möchten betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten haben.
Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von unseren Seiten verlinkt sind.
Die Inhalte dieser Seiten machen wir uns nicht zu Eigen.
Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen die angebrachten Links führen.

Zurück zur Seite vorher

Amo te Iulia iaculator.
"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind." Paul Claudel
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." Bertolt Brecht
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
"Zum Recht des Wahrheitssuchenden gehört es, forschen und abwägen zu
dürfen. Und wo immer dieses Zweifeln und wägen verboten wird, wo immer
Menschen verlangen, daß an sie geglaubt werden muß, wird ein gotteslästerlicher
Hochmut sichtbar, der nachdenklich stimmt. Wenn nun jene, deren Thesen sie
anzweifeln, die Wahrheit auf ihrer Seite haben, werden sie alle Fragen gelassen
hinnehmen und geduldig beantworten, und sie werden ihre Beweise und ihre
Akten nicht länger verbergen. Wenn jene aber lügen, dann werden sie nach dem
Richter rufen. Daran wird man sie erkennen. Wahrheit ist stets gelassen. Lüge
aber schreit nach irdischem Gericht!"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Amo te Iulia iaculator.