Amo te Iulia iaculator.

Rights to Copy by Wilhelm Schütze
 

Als Erstes sollte man wissen wie sehr wir Manipuliert werden. Bitte hier klicken.

Kunst der Gehirnwäsche

Statistik, Mittel zur Manipulation?

Staatsoberhäupter mit schlechtem Gewissen

DRAMATISCHE MITTEL- und LANGFRISTIGE ZUKUNFT DER MENSCHHEIT

Kaum ein Mensch kann mit 100 %-er Sicherheit die Zukunft der Weltbevölkerung voraussagen.
Wir natürlich auch nicht!
Doch wir haben bereits ab 1980 die globale Zukunft zumindest in gewichtigen Segmenten teilweise sehr korrekt vorhergesagt.
Wir stehen also fern von "Spinnern"!

  • · Wir sagten z.B. die wirtschaftlichen Engpässe in Deutschland für die Jahre 2000 voraus, dann
  • · die enormen, ökologischen Schwierigkeiten im Weltklima-Geschehen, dann
  • · die hinter den Kulissen operierenden Vorbereitungen zur Totalkontrolle grosser Teile der Menschheit - was im übrigen seit Tausenden von Jahren die Bibel beschreibt.
  • · Wir sagten 1982 voraus, dass man - um eben diese Kontrollen zu rechtfertigen - eines Tages den internationalen Terrorismus erfinden werde.
  • · Wir sagten beweisbar die Geheimstrategie des 11-9-01 und diese des 11-3-04 geradezu 19 bis 20 Jahre vor deren Ereignisse voraus.
  • · Wir sagen nun, dass sehr viele Menschen, die - wie heute - völlig untätig den Prozessen zu den starken Problementwicklungen zusehen, noch unendlich grosse Schmerzen verspüren werden - wenn die POSITIVE WELT kommt.

Und sie wird kommen. Und die enormen Schmerzen, die man dann verspürt, werden zB im hohen Ansehensverlust liegen.

Egoistische Menschen werden von der positiven, überaus attraktiven Welt für immer ausgestossen sein.

Man wird über sie wegen ihrer Abartigkeit in ihrem sozialen Verhalten schwer verachten.

Was passiert nun mít sehr hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten 10 bis 20 Jahren konkret - ausser wir handeln klug dagegen?

Der CHIP-PASS bzw. der HIGH TECH-PERSONALAUSWEIS steht bereits vor der Tür. Er wird in Europa ab 2005 eingeführt.

Einer der Handlungsführer in Deutschland ist der berühmte Otto Schily, den wir als Politikexperten bestens kennen.

Auf diesem Pass sind - wie die Medien das sogar schon hinausposaunten - die "biosymmetrischen Daten" neben dem berühmten "Fingerprint" von Ihnen höchst persönlich verankert.

Und schon unter Bill Clinton - einem bewusst sonnigen Gemüt, das täuschen soll - wurde der sog. BLUT-CHIP, wie wir ihn bezeichnen, vorbereitet, der dann z.B. ab 2006 bei einer künstlich ausgelösten Seuchenwelle unbemerkt im Zuge von behördlich vorgeschriebenen Impfaktionen in die Blutbahnen der Menschen eingebracht werden kann - ohne dass die Menschen diesen Prozess unbedingt bemerken müssen.

Denn der Chip ist so winzig, dass man ihn kaum sehen kann.

Ob dann einer unter Ihnen diesen Chip schon in sich trägt, das ist messbar.

Er kann nicht mehr fliehen.

Wo einer sich befindet, das ist auch weltweit ortbar.

Was einer einkauft, ja ob er überhaupt noch einkaufen kann, was einer denkt und wen er sogar erkennt, ja wann man wem gegenüber aggressiv wird, das alles ist steuerbar - sofern wir nicht endlich etwas Kluges und das sofort unternehmen.

Die bisherigen Versuchsergebnisse dazu sind welche?

Die Versuche zu diesen Technologien sind bis jetzt z.B. in der Schweiz sehr erfolgreich verlaufen.

Hunde und Katzen z.B. erkannten ihre "Herrchen" nicht mehr, sie frassen nur noch das, was man ihnen vorlegte, und sei es, dass man ihnen die Sägespäne "anbot".

Sie waren willfährige Geschöpfe und die Hunde, ja sogar Katzen griffen den an, den sie per Funkbefehle (und es stehen ja bereits genug Sendemasten) angreifen sollten.

U.a. am 20.7.04 zeigte der deutsche TV-Sender RTL gegen 23:00 Uhr, wie man diesen Chip in die Blutbahn von Menschen bringt und welche Vorteile er zeigt: per Display erkennt man aus der Ferne sämtliche Daten zu der Person.

Natürlich - und nur für Dumme - wird diese Sache u.a. als "Kriminalitäts-Bekämpfungsmittel" verkauft.

IM KLARTEXT:

1) HINTER DER HEUTIGEN SCHEINWELT DES WOHLSTANDS - HINTER DER LEEREN FASSADE VON FUSSBALL UND TENNIS, VON ÜBERFÜLLTEN BAUMÄRKTEN USW. SIND OFFENBAR BEREITS GANZ GEWALTIGE "TROJANISCHE PFERDE" VORBEREITET!

2) DIE POSITIVE WELT ... SIE WIRD KURZ DARAUF KOMMEN - UND DANN DEN SCHLEIER DIESES GEWALTIGEN, NOCH VERBORGENEN SPUKS MIT GROSSER MACHT DURCHBRECHEN! Denn immer war es in der Geschichte so, dass sich besonders aufbäumende, negative Welten durch positive Welten abgelöst wurden.

3) WER ALSO NICHT AN DEM DURCHBRUCH KLUG MITGEARBEITET HAT, DER WIRD SEINEN WEG NUR NOCH BEREUEN.

Ich frage mich schon lange warum die Masse der Menschen trotz des offensichtlichen Betrugs an ihnen, sich niemand wirklich aufregt und die Wahrheit verdrängt.

Eine Antwort könnte HAARP sein, in Verbindung mit Handy und demnächst dem Verichip von Mondex eine verherende Auswirkung auf unser Gehirn hat.

Amo te Iulia iaculator.
"Die Wahrheit hat nichts zu tun mit der Zahl der Leute, die von ihr überzeugt sind." Paul Claudel
"Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher." Bertolt Brecht
Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.
"Zum Recht des Wahrheitssuchenden gehört es, forschen und abwägen zu
dürfen. Und wo immer dieses Zweifeln und wägen verboten wird, wo immer
Menschen verlangen, daß an sie geglaubt werden muß, wird ein gotteslästerlicher
Hochmut sichtbar, der nachdenklich stimmt. Wenn nun jene, deren Thesen sie
anzweifeln, die Wahrheit auf ihrer Seite haben, werden sie alle Fragen gelassen
hinnehmen und geduldig beantworten, und sie werden ihre Beweise und ihre
Akten nicht länger verbergen. Wenn jene aber lügen, dann werden sie nach dem
Richter rufen. Daran wird man sie erkennen. Wahrheit ist stets gelassen. Lüge
aber schreit nach irdischem Gericht!"
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Amo te Iulia iaculator.